Antje Dreist politisch verfolgt durch Mitarbeiter Ralf Müller in Aufnahmeanträgen der gemeinsamen Flucht aus der DDR beim Amt für Migration und Flüchtlinge der BRD nachweisbar.



Da ich an einem künstlich geformten Normbewusstsein leide, beende ich, bin ich gehalten meine Öffentlichkeitsarbeit zu beenden. Der Staat leidet eben an Schizophrenie: Eine Seite predigt, die andere Seite schädigt. Meine diagnostizierte Schizophrenie ist ehrenhaftes Normbewusstsein.